Login

Heute Vormittag war Staatsministerin Petra Köpping zu Gast in Markranstädt anlässlich eines von der Stadt um Bürgermeister Jens Spiske veranstalteten Empfanges zu Ehren von Gerhild Landeck, die gestern für ihr jahrelanges, ehrenamtliches Engagement zum Thema FASD (Fetal Alcohol Spectrum Disorder) mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden ist.
Dieser Ehrung hat sie sich durch ihr mittlerweile über 12 Jahre währendes Engegament in dem von ihr mitbegründeten Verein FASD Deutschland e.V. und v.a. durch ihren unermüdlichen Einsatz für von FASD Betroffene mehr als verdient.
Petra Köpping war es eine Herzensangelegenheit, Gerhild Landeck zu dieser hohen Auszeichnung persönlich zu gratulieren und ihr weiterhin viel Kraft für die anstehenden Aufgaben zu wünschen.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok