Login

Gleichstellungsministerin Petra Köpping gratuliert der Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten zum 25jährigen Bestehen

(Dresden, den 6. November) Heute begeht die Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten ihr 25jähriges Jubiläum. Seit ihrer Gründung am 13. Mai 1991 im Frauenkulturzentrum Leipzig bringt sich die Landesarbeitsgemeinschaft mit ihrem sechsköpfigen Sprecherinnengremium in die gleichstellungspolitische Debatte im Freistaat ein, artikuliert Forderungen, erarbeitet Stellungnahmen und Anträge und arbeitet in verschiedenen Gremien mit.

Die Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Petra Köpping, gratuliert: „Seit ihren Anfängen in den Jahren 1990/1991 hat die sächsische Gleichstellungspolitik eine wechselhafte Geschichte erlebt. Die Landesarbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten hat diese Geschichte durch ihr tatkräftiges Engagement geprägt und prägt sie immer noch. Auch für mich ist die Landesarbeitsgemeinschaft eine wichtige und kompetente Ansprechpartnerin und wirkt unter anderem im Gleichstellungsbeirat und im Lenkungsausschuss Häusliche Gewalt mit. Ich danke den Mitgliedern der Landesarbeitsgemeinschaft für ihren Einsatz und freue mich auf die weitere vertrauensvolle Zusammenarbeit.“

---
SMGI - Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration
06.11.2017
Gleichstellung

Zum Seitenanfang