Login

Im Sommer 2015 kamen täglich mehrere hundert Menschen aus der Unterkunft für geflüchtete Menschen und Dresdnerinnen und Dresdner, die helfen wollten, in einem improvisierten „Grünen Klassenzimmer“ zusammen. Erste Schritte zur Verständigung auf beiden Seiten, Orientierung im neuen Alltag, der neuen Sprache für ein gemeinsames Miteinander, das waren die Dinge, die damals und im Übrigen heute noch immer ganz oben auf der Tagesordnung standen. Inzwischen konnte die Organisation und Durchführung der sogenannten „ABC-Tische“ professionalisiert und das Angebot erweitert werden. Über das Förderprogramm „Integrative Maßnahmen“ der Sächsischen Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Petra Köpping, wird das Projekt in diesem Jahr mit rund 85.000 Euro unterstützt.

Termin: Freitag, 23. August
Uhrzeit: 15 Uhr
Ort: ehemaliger Äußerer Matthäusfriedhof, Außenstelle des Umweltzentrums Dresden, Bremer Straße 18, 01067 Dresden

Pressemitteilung des Sächsischen Staatsministeriums für Gleichstellung und Integration

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.