Login

„Der jüngste Ländervergleich zur beruflichen Bildung belegt bedauerlicherweise, dass sich die Chancen für sächsische Schüler mit Hauptschulabschluss in den vergangenen Jahren deutlich verschlechtert haben“, so Henning Homann. „Schafften 2007 noch 75 Prozent der Hauptschulabsolventen auf Anhieb den Sprung in die Ausbildung, waren es 2016 nur noch 55 Prozent.“

Wir dürfen aber nicht zulassen, dass junge Menschen abgehängt werden. Deshalb benötigen wir in Sachsen eine Ausbildungsgarantie für jeden Jugendlichen. Das ist Ausdruck von Gerechtigkeit, aber auch von wirtschaftlicher Vernunft. Hier stehen Wirtschaft und Politik gemeinsam in der Verantwortung“, so Homann.

+++ Steigerung von 431 Millionen Euro (2014) auf 608 Millionen Euro (2018) +++

Bezugnehmend auf die Medienberichterstattung zur Kita-Finanzierung möchten wir auf die im Landeshaushalt verankerten Beträge klarstellend hinweisen. Demnach ist der Landeszuschuss 2018 im Vergleich zu 2014 um 177 Millionen Euro pro Jahr gestiegen. Pro Kind und Jahr steigt der Zuschuss seit der Beginn der Legislatur von 1.875 Euro (2014) auf 2.455 Euro (2018). Dies geht auf die von der Koalition vereinbarte Verbesserung des Betreuungsschlüssels zurück – übrigens die erste seit 1992. Die einzelnen Zahlen finden sich in der Übersicht unten, häufige Fragen und Antworten zum Thema unter http://www.spd-fraktion-sachsen.de/kita-2017/ . Zur zukünftigen Entwicklung bei den Kitas verweisen wir auf die gestrige Pressemitteilung der SPD-Fraktion (nachrichtlich unten). Für Rückfragen zum Thema stehen wir gern zu Verfügung.

Landeszuschuss für die Kitas pro Jahr

  • 2014: 430,89 Millionen Euro
  • 2015: 482,79 Millionen Euro
  • 2016: 512,29 Millionen Euro
  • 2017: 553,93 Millionen Euro
  • 2018: 607,88 Millionen Euro

Landeszuschuss pro Kind und Jahr

  • 2014: 1.875 Euro
  • 2.010 Eurozum 1. Januar 2015
  • 2.085 Euro zum 1. September 2015
  • 2.165 Eurozum 1. September 2016
  • 2.295 Eurozum 1. September 2017
  • 2.455 Eurozum 1. September 2018

Häufige Fragen und Antworten zum Thema Kita: http://www.spd-fraktion-sachsen.de/kita-2017/

---
Dresden, 20. Dezember 2017
PRESSEMITTEILUNG
der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag
Thema: Kita

+++ Qualität verbessern +++ Kommunen unterstützen +++ Erzieherinnen und Erzieher entlasten +++

„Mit der jüngsten Absichtserklärung der Koalition wurde auch unterstrichen, dass in naher Zukunft die frühkindliche Bildung erneut gestärkt werden soll“, stellt Juliane Pfeil-Zabel klar. „Neben weiteren Qualitätsverbesserungen muss auch die bisherige Kita-Finanzierung einem kritischen Blick unterzogen werden. Gemeinsam mit den Kommunen muss es gelingen, sich auf ein dynamisches Finanzierungssystem zu einigen, das Steigerungen bei den Betriebskosten Rechnung trägt.“

+++ Koalition wird Empfehlungen ab 2018 umsetzen +++

„Nach zweieinhalb Jahren intensiver Arbeit hat die ÖPNV-Strategiekommission ihren Abschlussbericht vorgestellt. Er enthält wichtige Handlungsempfehlungen für die Zukunft des Nahverkehrs in Sachsen. Mit der Umsetzung dieser Empfehlungen werden wir 2018 beginnen - das 100-Tage-Programm von Martin Dulig und Michael Kretschmer soll dazu wichtige Meilensteine enthalten. Ich bin froh, dass nun zügig gehandelt wird“, erklärt Thomas Baum zu den Ergebnissen der Strategiekommission und zu den folgenden Schritten.

Wichtige Handlungsempfehlungen sind u.a.:

„In Zeiten der Globalisierung leistet das EU-Bildungsprogramm Erasmus+ einen aktiven Beitrag bei der Vermittlung von gegenseitigem Respekt, interkulturellem Verständnis und für ein friedliches Miteinander in Europa. Ein Aufenthalt im europäischen Ausland fördert Fremdsprachenkenntnisse und auch den Horizont junger, aber auch zunehmend älterer Menschen“, so Holger Mann. „Erst kürzlich wurde im EU-Parlament die Aufstockung der Mittel um 24 Millionen Euro beschlossen. So stehen im kommenden Jahr 2,3 Milliarden Euro für Erasmus+ zur Verfügung. Diesen Trend einer weiteren finanziellen Aufstockung und Priorisierung zur Gunsten von Bildung auf EU-Ebene gilt es auch in der kommenden Förderperiode fortzusetzen.“

Zum Seitenanfang